Zahnerhaltung: Die bessere Alternative

Ziel der Zahnerhaltung ist es den erkrankten Zahn in seiner Funktion und Form wiederherzustellen. In unserer Praxis bieten wir Ihnen mehrere unterschiedliche Verfahren an. Nach der entsprechenden zahnärztlichen Diagnose bieten wir unterschiedliche Möglichkeiten der Füllungstherapie, die sich nach Art und Umfang und dem dabei verwendeten Material unterscheiden.

 

Kunststofffüllungen: Moderne Mehrschicht-Kunststoffe eignen sich sehr gut zur Therapie von kleinen und mittleren Defekten im Frontzahn- und Seitenzahnbereich. Durch die sehr guten Anpassungsmöglichkeiten an Ihre individuelle Zahnfarbe sind Kunststoffe ästhetisch sehr hochwertig.

 

Einlagefüllungen - Inlays: Inlays sind Einlagefüllungen, die aus verschiedenen Materialien gefertigt werden können. Sie zeichnen sich durch eine höhere Haltbarkeit und Passgenauigkeit gegenüber konventionellen Füllungen (z.B. Amalgam oder Kunststoff) aus. Inlays werden immer individuell vom Zahntechniker in unserem eigenen Labor gefertigt. Hierbei besteht die Möglichkeit verschiedene Materialien wie Gold oder Keramik zu verwenden.

 

Goldinlays: Inlays aus hoch goldhaltigen Materialien zeichnen sich durch eine sehr gute Passgenauigkeit aus, die vor allem eine Randkaries für lange Zeit vermeiden hilft, und damit die Haltbarkeit sehr verlängert. Gold ist überdies ein sehr bioverträgliches Material.

Termin vereinbaren

Telefon

08803 1494

 

E-Mail

info@dr-stinglhamer.de

 

Web

www.dr-stinglhamer.de

 

Anschrift

Dr. med. dent.

Klaus Stinglhamer

Hauptstr. 41

82380 Peißenberg

 

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular

 

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag:
08.30 - 12.30 Uhr und

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 
08.30 - 13.00 Uhr

Und nach Vereinbarung.